Wochenendfahrt Schwarzwald 2015

Nach dem Motto „kurz mal weg“ machten sich am 31.Januar um 5.00 Uhr morgens 46 Teilnehmer auf den Weg in den Schwarzwald!

Frau Holle hat es gut mit den begeisternden Skifahren gemeint!

Es hatte die ganze Woche schon bereits auf dem Feldberg geschneit. Die Schneehöhe stieg somit kontinuierlich bis am Samstag auf 90cm an!

Gegen 09.30 erreichten wir den Feldberg. Bei Sonnenschein und guten Schnee stand einem schönen Skitag nichts mehr im Wege! Gegen 14.00 Uhr war es dann mit dem Sonneschein vorbei und es begann wieder zu schneien! Um 17.00 Uhr erreichten wir unser Quartier Sonnematte in Titisee!

Nach einem reichhaltigen Abendessen vom Büffet verbrachten wir einen gemütlichen Abend mit einigen Schwarzwald Hexen in flüssiger Form.

Am nächsten Morgen ging es um 08.20 Uhr bei Schneefall wieder auf den Feldberg. Da es die ganze Nacht durchgeschneit hatte, erlebten wir einen schönen Skitag mit richtig gutem Pulverschnee.

Um 15.15 Uhr verließen wir den Feldberg in Richtung Saarland bei schneeglatten Strassen. Ca. 20.15 Uhr kamen wir wieder sicher, dank unseres Busfahrers Gerhard, in Hasborn an!

Ein schönes und anstrengendes Wochenende ging nun langsam zu Ende.

Allen Teilnehmer einen Dank, für die 2 schöne Skitage mit viel Spaß und guter Laune!

Ich hoffe, wir werden nächstes Jahr wieder ein schönes Wochenende mit vielen von Euch verbringen!

VG Guido

20150131_132933_2a

Jahreswechsel in Südtirol 2014/2015

Am 2. Weihnachtstag um 07.00 Uhr starteten 46 Skibegeisterte zur Skiwoche nach Südtirol.
Nach dreistündiger Fahrt machten wir auf dem Rastplatz „Sindelfinger Wald“ erstmals Pause.
Beim Frühstücksbüffet mit Kaffee, Sekt, Brötchen, Käse, Schinken, Salami und Lachs begrüßte man die Bekannten und lernte die „ Neuen“ kennen.
Die Anreise verlief reibungslos und so waren wir um 19.00 Uhr an unserem Ziel in Klausen angekommen. Alexander, der Chef des Hauses, begrüßte uns auf ´s Herzlichste in seinem „Brunnerhof“. Die Reiseteilnehmer bezogen Ihre Zimmer und nach dem Abendessen traf man sich noch auf einen Willkommenstrunk an der Bar.
Mit gemischten Gefühlen starteten wir am 1.Tag nach St. Christina, da einerseits das Wetter sich neblig und trüb zeigte, und anderseits die Vorhersage, was die Pistenverhältnisse betraf, nicht so gut war. In 6 Gruppen eingeteilt, strebten die Skifahrer unter der Führung der Übungsleiter verschiedene Skigebiete um die Sella Gruppe an. Wider Erwarten vermeldeten alle Gruppen nach der Rückkehr um 16.00 Uhr, dass alle Lifte und Pisten geöffnet und gut befahrbar waren. Mit einem kleinen Imbiss und Glühwein am Bus endete der erste Skitag.
Schon bei der Abfahrt am Morgen des 2. Tages um 8.30 Uhr begrüßte uns die Sonne im Tal der Eisack. Bei strahlendem Sonnschein und kühlen Temperaturen erlebten die Teilnehmer einen tollen Skitag. Ob im Skigebiet Seceda / Col Raiser, Ciampinoi, Belvedere oder Corvara, überall gab es guten Schnee und bestens präparierte Pisten. Der Skitag endete mit dem Besuch des Luisl-Kellers in Wolkenstein bei Tanz und guter Stimmung.
Der guten Stimmung in der Gruppe konnten auch die kalten Temperaturen der Folgetage und die windigen Verhältnisse auf den Pässen keinen Abbruch tun.
Am Ende des 3. Skitages traf man sich zum Apres – Ski in einer gemütlichen Hütte in Wolkenstein, die von allen Teilnehmern per Ski angesteuert wurde.
Auch an den nächsten Tagen waren die Teilnehmer mit Freude und Begeisterung dabei; dafür sorgten der Busfahrer Christof und sein Helfer Klaus mit reichlich Getränken, warmen Lyoner und coolen Sprüchen.
Den Abschluss einer ereignisreichen Skiwoche feierten wir mit einem 4-Gänge Menü und begrüßten das neue Jahr mit Live-Musik und Feuerwerk im Hotel.
Nach abenteuerlichen Skitouren oder wenn die Muskeln zwickten, lohnte sich der Besuch der Saunaoase des Brunnerhofs. Dieses kleine Reich war für uns eine willkommene Wohltat.
Mit viel Lob über die bestens ausgestatteten Zimmer, das hervorragende Essen und die Gastfreundlichkeit verabschiedeten wir uns am Neujahrstag und dankten Alexander und dem Personal für die schöne Woche im Hotel und freuen uns schon auf ein Wiedersehen an Weihnachten 2015.

Alle hatten wieder viel Spaß bei der Skifahrt“ Jahreswechsel im Grödnertal“.

Evelin Straub, Reiseleiterin

Wochenende Schwarzwald 2015

Hallo Skifreunde,

wie geplant starten wir am Samstag 31. Januar mit 48 Teilnehmern die Wochenendfahrt auf den Feldberg!

Kinder und Jugendliche bitte den gültigen Ausweis mitbringen, wegen der Skipassermässigung!

Der Bus wird ab 4.45 Uhr in Hasborn zur Verfügung stehen, damit wir pünktlich um 5.00 Uhr starten können!

VG Guido

 

 

Wandertag des TuS Peterberg am 16.11.14

Der TuS lädt alle Mitglieder und deren Freunde zur Winterwanderung am Sonntag, 16.11.14, ein. Wit treffen uns um 10 Uhr an der Köhlerhütte in Züsch-Neuhütten zur schönen Wandertour am Nonweiler See und am keltischen Ringwall. Nach der Wanderung kehren wir in die Skihütte am Dollberg, etwa 100 Meter oberhalb der Köhlerhütte, ein. Anmeldungen sind wegen der Planung für’s Essen erwünscht, einfach und schnell online über www.tuspeterberg.de. Bis Sonntag,
Werner